LX013 Sketchnoting lernen mit dem LernOS Sketchnoting Guide

“Durch das Zeichnen kann ich mich mehr auf das Thema fokussieren. Wahrgenommenes kann man sich durch den Bildüberlegenheitseffekt (Picture superiority effect) beim Sketchnoting besser merken.”

In der 13. Folge des LernXP Podcasts ist Katrin Mäntele zu Gast. Sie ist Visualisiererin, Sketchnoterin und Illustratorin und eine der Autorinnen des LernOS Sketchnoting Leitfadens. In dieser Folge sprechen wir darüber was unter Sketchnotes zu verstehen ist und welche Vorteile es mit sich bringt visuelle Notizen zu erstellen. Katrin geht darauf ein, was LernOS ist und wie man mit dem LernOS Sketchnoting Leitfaden in einer kleinen Gruppe Sketchnoting erlernen kann.

Ideas, not Art.

Mike Rohde

Bei Sketchnotes geht es nicht um Kunst, sondern darum Ideen zu teilen oder besser zu lernen. Für Sketchnoting muss man nicht gut zeichnen können, es geht vielmehr um Zuhören und Informationen runter zu brechen.

Als Beispiel eine Sketchnote von Katrin Mäntele zur Podcastfolge “Zuhören: eine unterschätzte Kompetenz“:

Persönliches Zitat

Jeder Stift ist besser als kein Stift

Einfach anfangen und machen um ins Handeln zu kommen. Einfach mit dem Stift, den man vor sich liegen hat und einem Blatt Papier starten.

Buchempfehlung

Show your Work!: 10 Wege, auf sich aufmerksam zu machen – Zeig, was u kannst! von Austin Kleon

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.